Zarte Kraft Tribe

JAGUAR STAR

27 April 2017

Wir haben zarte Kraft.

Wir fühlen den Wind der Sterne.

Und wir bringen neue Energie auf die Erde, neues Licht.

Wir umhüllen uns mit Natur, zarten Kraftfeldern und seelischer Nahrung.

Unser Wesen strahlt wenn wir uns geborgen fühlen, verbunden mit Herz und Seele.

Zarte Kraft ist kostbar, wertvoll, gebraucht.

In unserer heutigen Welt wird uns manchmal erzählt man muss ganz anders stark sein, das Kraft und stark sein gleich eine Art Härte, eine Art Muskelkraft oder Durchsetzungskraft mit sich bringt. Das „tough“ sein, zusammenreißen, Ziele erreichen und Kämpfen können stark ist.

Das Aushalten stark ist. Ausharren stark ist.

Fitness ist stark. Muskeln sind stark. Eine laute Stimme ist kraftvoll.

Es gibt da noch die zarte Kraft. Eine andere Art der Kraft.

Wieso haben so viele Menschen Angst vor dieser Kraft? Weil sie tief ist und alles durchdringt, und uns mit unserem Kern verbindet. Das ist ungewohnt, das ist Anders als unser nach Außen gerichtetes Leben. Und weil einige Menschen so sehr Angst haben, vor ihrer eigenen Seele, ihrem eigenen Licht und der eigenen Zartheit, wird auch wenig Raum für diese Kraft gegeben. So viel Angst vor der Verletzlichkeit und vielleicht sogar Angst vor der eigenen Magie, der Magie des Lebens.

Zarte Kraft ist intensiv, und bewegt Berge. Sie hat ein Licht das alles durchdringt.

Es gibt immer mehr Menschen heute die sich nach der Anbindung an diese zarte Kraft sehnen, aber es scheint ein bisschen schwierig das in dieser welt umzusetzen.

Doch es geht!

Es ist möglich und wir sind eine Tribe von Menschen die diese zarte Kraft auf die Erde bringen. Die Natur ist kraftvoll wild, und gleichzeitig so intensiv zart dass sie uns im tiefsten Kern unserer spirituellen Heimat berührt.

Die eigene Heimat lebt tief in uns selbst verborgen, im Wind der Sterne und im Kern der Erde. Wir haben jede/r eine Ur-eigene Heimat die uns mit der Essenz unseres Seins verbindet.

Das Ankommen ist oft ein sehr zarter Prozess.

Deine Zartheit ist ein so wertvoller und wichtiger Teil deines Wesens. Nur weil diese Welt oft nicht so sehr zart ist, heißt es nicht dass Du da „falsch“ liegst.

Zart sein benötigt tatsächlich häufig eine ganze Portion Mut – und auch den Mut Lebenswege zu Pionieren die im Einklang mit dieser Kraft der Zartheit sind. Neue Wege zu gehen in denen die zarte Kraft enorm wachsen kann, und ihre heilende Medizin in Dir und ind einem Leben verströmen kann!

Zartheit ist eine Kraft. Und diese Kraft zu nutzen und auch ihr Raum zu geben sind unendlich wertvolle Prozesse.

Bist Du auch ein Mensch der viel zarte Kraft in sich trägt?

Da bist Du nicht alleine. Wirklich nicht. Und es gibt Räume in denen wir uns entfalten können – diese werden immer mehr gerade auf der Erde Geboren.

Zum Beispiel auch hier, bei mir, schau gerne mal vorbei 🙂

www.lichtgeburt.org

Subscribe to our Awesome Newsletter.

Pionierinnen der weiblichen Arbeit 

Selbstfürsorge

In der Ruhe liegt die Kraft