Frauen-freundschaften

JAGUAR STAR

19 August 2019

Manchmal treffen sich Seelen die weite Wege zusammen zurücklegen – dort wo sich Dunkel und Licht treffen, Beziehungen die tiefer gehen als wir es als Menschen sogar manchmal wünschen – weil es Arbeit bedeutet, hinschauen, dran bleiben und Ehrlich sein.
Mit uns selbst und dem anderen.
Diese Seelenverabredungen erlauben uns vielschichtig zu lernen, in einem Raum der greifbar von Liebe durchdrungen ist, auch wenn diese Liebe manchmal einen Ausdruck hat den wir nicht mögen oder verstehen können – in dem Moment. Auch dann wenn es immer wieder schwer ist, auch dann wenn es mal weh tut, auch dann wenn man nicht mehr weiter weiß – der Weg geht weiter und gemeinsam lernen wir Dinge zu meistern die tief im Inneren Verwandlung erlauben.
Wir leben eine große Bandbreite des Lebens zusammen – denn unsere Seelen haben sich verabredet um wirklich zusammen zu wachsen. Einen Lebensweg zusammen zu teilen, auch wenn man manchmal sehr weit voneinander entfernt ist.
Einander zu kennen, viel mehr als auf der Ebene der Persönlichkeit, weiter als die Seele und tiefer als die Haut.

 

Wir beide haben schon etliche Täler und Berge durchschritten. Über viele, viele Jahre.
Eine tiefe Seelenverbindung zu haben ist einfach nicht immer EINFACH! Doch so wertvoll, von Leben, Liebe und Bedeutung durchdrungen.

 

„Sisterhood“ ist nicht immer ein sachtes Bad von sanft und einfach, von Blumenblättern und Gelächter.

Dieser Beziehung zwischen Frauen, dieser Ebene von Zusammenhalt und Freundschaft Tiefe zu geben, Wahrhaftigkeit und Zuwendung – ein Raum in dem Wachstum und Veränderung möglich ist, braucht Mut und es ist ein Zusammen erschaffen.
Beziehungen benötigen Liebe, Nahrung, Zeit, Zuwendung, Achtsamkeit, Liebe, Kraft, Mut, Ehrlichkeit, Liebe, Heilung, Kreativität, Dranbleiben, Kommunikation, Liebe, Transformation, Veränderung, Lernen, Zuhören, Liebe…
und unter Frauen Freundschaften ist das genauso essenziell wie in einer Liebesbeziehung.
So oft messen wir einer „romantischen“ Liebesbeziehung so viel wert zu, und geben da ganz viel Zeit und Energie rein – aber unsere Freundschaften sollen einfach so „da-sein“ oder „funktionieren“ oder „schön sein“.
Wieso fühlen sich so viele Frauen so einsam?
Trotz Mann, Kinder, Familie und einigen Freundinnen?
Warm fühlen wir uns so alleine?
So, so vielen Frauen geht es so.

Ich denke oft ist es der Fall, dass wir es unter Frauen nicht zulassen diese Beziehungen wirklich zu vertiefen, wir verstehen nicht mehr was es wahrhaftig bedeutet Freundschaften wachsen zu lassen.

Frauen geben sich dort nicht hin, erlauben zu wenig Nähe, zu wenig Leben, zu wenig Licht UND Schatten.

Freundschaften auf dieser Ebene gehen auch einfach nicht mit vielen Menschen und auch ganz bestimmt nicht mit JEDEM. Denn dieser tieferen Freundschaften brauchen unser Mitwirken – benötigen unsere Aufmerksamkeit.

So wie eben jede engere Beziehung die wir in unser Privatleben so wirklich hineinlassen.

Ich komme durch The Women School in Kontakt mit sehr, sehr vielen Frauen, und durch meine nun über 15 jährige Arbeit mit Frauen und im Feld von Frauen weiß ich – viele sind Einsam. Viele fühlen sich alleine. Nicht verstanden.

Und ich weiß – es benötigt wahre Freundschaften in unserem Leben auf dieser Erde. Freundschaften sind wertvolle, schillernde Schätze die unermesslichen Wert haben.
Ich finde es ist höchste Zeit dass wir kollektiv den hohen, hohen Wert von Freundschaft wieder nähren – und unseren Freundschaften das selbe Wachstum, die großen Veränderungen und die Höhen und Tiefen zugestehen die wir auch in romantischen Beziehungen zulassen.

Denn Beziehung ist Leben, und Leben ist Beziehung – und sich als Seelen begegnen, erkennen, begleiten und erfahren ist eine heilige Reise die unersetzlich ist.
Wahre Freundschaft ist etwas unfassbar wundervolles.
Hier ist auch nicht die Masse an Menschen von Bedeutung – doch dass wir wieder lernen Freundschaften zu erschaffen. In einer Zeit die schnelllebig ist, und in der jeder keine Zeit mehr hat – nehme Dir die Zeit für Freundschaften.

Auch Freundschaften möchten bewusst gelebt werden, bewusst gestaltet werden und bewusst wachsen.

Eine liebe Freundin von mir nennt es – das Pflegen der Freundschaft. So wichtig. So nährend. So echt. So LEBEN.

Wir sind Menschen, und Menschen haben ganz tiefe, natürliche Bedürfnisse – Freundschaft ist essenziell für das Mensch Sein, denke ich.

Ich habe mein Leben lang einen sehr hohen Wert auf Freundschaften gelegt. Und diese wahren Freundschaften sind mir so nahe in der Seele wie es nur sein kann.

Die Frauen die heute in meinem Leben stehen die ich Freundin nennen darf, für diese bin ich so Dankbar – und so froh dass wir einander begleiten auf diesem Lebensweg – durch Schatten und Licht.

Jede Seelenverbindung ist Einzigartig, unvergleichbar und unersetzlich. Und so unermäßlich wertvoll!

Es ist eine wahre Kunst diese Art von bewusster Freundschaft zu leben. Eine Kunst die es sich wahrlich lohnt zu praktizieren!

Es gibt keine Garantien – nur das stetige sich zuwenden, dem Garten der Freundschaft, solange dieser wachsen mag.

Subscribe to our Awesome Newsletter.

 

Heilsam

 

Zwischen den Welten

 

Sexualität